Unendliche Weiten

Seit drei Tagen schaue ich mir eve-online an. Tausend Knöpfe, Regler, Fenster und gestern waren 27 653 Spieler gleichzeitig online, als ich das Universum betrat. Diese Sternenkarten haben tausende kleiner Ästchen und Pünktchen und man hat seine Schwierigkeiten sich zu orientieren. Dachte ich mir “ist das wirklich so unübersichtlich oder kann ich es nur nicht bedienen”. Beides ist wahr.

Jemand hat mal die komplette Karte gescannt und politisch eingefärbt. Holla die Waldfee! Man kommt sich wirklich verloren vor und denkt an Zaphod Beeblebrox.

Jeder dieser kleinen Punkte ist ein Sonnensystem, worin sich zwei, drei handvoll Planeten, viele Monde, unzählige Stationen und Massen von Mitspieler befinden. Die Randbezirke sind zu meiden, da hat man schneller alles verloren als man schauen kann.

Advertisements

One thought on “Unendliche Weiten

  1. Es stimmt schon…am Anfang ist man trotz Tutorial etwas verloren, aber das gibt sich mit hilfe des deutschen Hilfechannels oder besser noch ner alteingesessenen Corp ziemlich schnell. Das Problem was viele sicherlich eher haben werden in diesem Spiel ist ja, dass keine Ziele vorgegeben sind. Eigentlich ist es nur ein großer Sandkasten in dem man tun und lassen kann was man mag. Seine Ziele muss man sich selber stecken. Wer nur vorgegebene Ziele aus WoW, DAoC, SWG und Co. kennt ist damit anfangs überfordert. Von Pirat und einfachen Miner über Milliardär, Corpleader oder Flottenkommandant. Alles ist möglich. Mir machts Spass.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s