Live For Speed is still alive


LIVE FOR SPEED gibt es ja nun schon seit 2002. Begonnen als Fanprojekt ist daraus eine richtige Rennsimulation geworden, die sich nicht hinter den “Großen” a la SIMBIM verstecken muss. Und es wird immer weiter entwickelt! Was mich damals bei diesem Spiel beeindruckt hatte war die Steuerung. Diese war zwar recht anspruchsvoll, aber doch hatte ich sie schnell drin gehabt und konnte schon nach ein paar Stunden ein paar Runden auf der, damals, einzigen Stecke fahren ohne ständig ein paar Dreher zu produzieren. Mit meinem damaligen Thrustmaster-Wheel ging das ganz gut von der Hand. Aber auch die “Unterwegs”-Lösung hatte mir gefallen. Denn die Alternative zum Lenkrad war nicht nur die Tastatur alleine. Nein, man steuert mit der Maus! Wobei die Maustasten als Gas und Bremsen funktionieren. Und das funzt so irre das auch klingt verdammt gut. So konnte ich unterwegs auf dem Laptop auch immer schön Live For Speed spielen.

Nun hatte ich schon eine Weile nicht mehr LFS gespielt und hatte mir die Tage mal den neusten Patch runter geladen gehabt. Und es hatte sich eine ganze Menge getan. Alles ist nicht nur ein bisschen schöner geworden (ja, sogar auf meinen alten Huddeln von Rechnern), sondern auch an den Strecken war wieder ein wenig verbessert worden. Aber das Highlight ist der Formula BMW Bolide. Das Ding fährt sich richtig gut. Schon nach ein paar Runden hatte ich das Gefühl gehabt, nie etwas anderes in LFS gefahren zu sein. Ein wunderbar gut ausbalanciertes Fahrzeug.

In dem YouTube-Video sieht man schön wie der Programmierer selbst ein paar Runden mit einem Boliden drehen dürfte und im zweiten Teile des Videos, wie das jetzt im Spiel aussieht.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s