DDR

Kenner der Materie (also Eltern der Zielgruppe) wissen das DDR nicht nur Deutsche Demokratische Republik bedeutet oder etwas mit Speicherriegel im Rechner zu tun, sondern bei der Wii die Abkürzung für Dance Dance Revolution ist. Mir geht es also heute um diese Tanzmatte, die bei uns mit DDR WINX CLUB Einzug gefunden hat. Die little Miss Gamer und ihre Freundinnen haben eine riesen Spaß daran wie Godzilla in Tokyo auf dieser Matte herum zu springen. Dazu gibt es vom Programm eine Reihe von Popsongs zu dem man mehr oder weniger rhythmisch stampfen tanzen muss. Mir persönlich ist nicht so ganz klar was die Schrittfolgen und das fast sinnlose Geschüttel des Wiimote und Ninchucks mit tanzen zu tun hat, aber meiner Tochter ist ja auch nicht ganz klar wo da der Spaß ist 45 Minuten über ein virtuelles Hawaii zu brausen (Langzeitrennen bei TEST DRIVE UNLIMITED).

Aber im Grunde genommen ist die Matte nichts weiter als ein riesiges, plattes Gamepad! Alles ist da! Steuerkreuz, A-B-Tasten und Plus-Minus-Tasten. Das brachte mich auf die Idee (und damit bin ich bestimmt nicht der Erste) die Tanzmatte für alte NES-Spiele zu benutzen. Und das funktioniert auch! Super Mario Bros. bekommen dadurch an ganz neuen Anreiz. Das Spiel im Stehen und nur mit den Füßen zu spielen macht es schon schwierig den ersten Level zu überstehen. Die little Miss Gamer benutze dann eine Variante mit den Händen zu spielen und eben dabei auf allen vieren zu hocken. Zugegeben sehen beide Varianten für einen Unbeteiligten ziemlich dämlich aus, aber wenn man jemanden sieht der verkrampft auf den Sofa sitzt, in den Händen einen kleinen grauen Kasten hält und dabei gequält auf den Fernseher starrt, kann dabei auch ziemlich dämlich aussehen.
Ich kann nur empfehlen wenn sich schon so eine Tanzmatte im Haus befindet, dann sollte man es wirklich mal ausprobieren alte Spiele damit zu steuern. Der Party-Charakter ist fast garantiert.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s