Fackellauf zu Diablo

Wem WoW und Starcraft zuwieder sind, konnte sich bei Blizzard immer noch auf einen
Franchise berufen: Diablo.

Einige Mitwirkende an dem Synonym fuer Jaeger-und-Sammler Spiele, deren sich aufgrund
von Budgetkuerzungen “entledigt” wurde, haben letztes Jahr unter dem Namen Runic Games
ein bemerkenswert aehnliches Spiel hervorgebracht: Torchlight.

Torchlight Trailer

Kritiker moegen sagen, es saehe genau so aus wie Diablo, nur huebscher.
Ich sage: Es ist Diablo, nur huebscher und ohne Deckard Cain.
Das ist aber auch gar nicht schlimm und laesst sich schnell vergessen, denn wo andere
Publisher gerne einen Vollpreistitel machen, gab es Torchlight schon vom ersten Tage an
zum Grabbeltischpreis.

Dieses schlaegt sich aber keinesfalls in der Qualitaet des Spiels wieder. Torchlight glaenzt
mit fantasievollen Umgebungen und einem Auge fuers Detail. Sei es Hexenlabor,
Zwergenfestung oder halb ueberflutete Tempelanlagen mitsamt Algenbelag (um ein paar
zu nennen), alles wirkt aus einem Guss und man sucht vergebens mach Grafikglitschern
oder undurchdachten Kompositionen in den immer zufallsgenerierten Leveln.
Der einzige Wermutstropfen ist wie immer die Wegfindung der Begleiter, die zwischendurch
gern mal hackt, jedoch durch automatischen Teleport geloest wird, sollte man sich zu sehr
voneinander entfernen.
Die Begleiter sind auch eine signifikante Verbesserung zu Diablo. Ich habe zum Beispiel kein
einziges mal Fuss in die Stadt setzen muessen, um mein Inventar beim Haendler zu entleeren,
denn zum Verkauf von Gegenstaenden schickt man einfach sein Tier (bei der Charaktererstellung
wahlweise Hund oder Katze) zum lokalen Kraemer.

Wem das nicht genuegt, kann schonmal das Kleingeld fuer das Hauptspiel zwischen den
Sofakissen hervorholen, denn:

Die im April fuer Lau verfuegbare Mehrspielererweiterung, die kostenloses Coopspielen
moeglich macht, befordert Torchlight auf jeden Fall zu einem gelungenen Zeitvertreib
bis Blizzard “Diablo III” gegen 2011 rausrueckt.

Advertisements

One thought on “Fackellauf zu Diablo

  1. Ich habe das immer noch nicht, aber alleine die Idee mit dem Haustier,welches Deinen Kram in die Stadt schleppt, finde ich große Klasse.Es ist etwas bunt aber seit WoW scheint das wohl so sein zu müssen. Irgendwann werde ich mir es aber sicher zulegen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s