Remember THE NEED FOR SPEED?

Tatsächlich hieß 1995 der erste Teil der NEED FOR SPEED-Reihe von EA THE NEED FOR SPEED. Und tatsächlich war es eigentlich nichts anderes als ein TEST DRIVE Clone! Nur ein büschen hübscher. Ende 1994 hatte bei mir zu hause der erste IBM kompatible PC Einzug gefunden. So ein 486DX4 100MHz. Eine Rennmaschine zu der Zeit und in den üblichen potthässlichen Beige. Aber das nur am Rande. Hatte ich doch auf meinem AMIGA immer so gerne TEST DRIVE I und II gezockt und wollte jetzt so was natürlich auch für den PC haben. TEST DRIVE III gab es in Deutschland ja nur Gerüchte weise. Ich habe es nie wo gefunden. Und zu TD4 hatte man im Spieleladen meines Vertrauens nur freundlich abgewunken und meinte, das das nie kommen würde. (Tatsächlich kam es 1997 und war auf dem PC ein Flop gewesen, konnte sich aber auf der PSX dann doch ganz gut schlagen.) Aber man sagte mir THE NEED FOR SPEED wäre doch genau das richtige für mich. So war es dann auch.
Lenkrad war damals noch nicht. Da ist man noch mit einem analogen Joystick ran gegangen. Aber Spaß gemacht hat es auf jeden Fall. Auch gab es da in good ole England ein paar Boxen via Akustikkoppler wo man sich wahrlich schon gemoddete Strecken ziehen konnte. Wußte ich natürlich nicht und hatte mir selbstverständlich eine völlig überteuerte “Add-On”-CD-ROM gekauft, die ein paar dieser Strecken beinhaltet hatte (die teilweise recht gut gewesen sind, aber eben nur die bekannten Strecken verändert ersetzten), nebst Editor (den ich nie verstanden hatte) und sogar ein paar Mod-Cars (die sich bei mir nicht aufrufen ließen). Das war schon eine kleine Sensation für mich gewesen.
Die Tage hatte ich via DOS-Box wieder einmal ein paar Stunden TNFS am Win7-Rechner gespielt. Es macht auch heute noch Spaß, muss ich sagen. Selbst wenn ich heute keinen Joystick mehr besitze und unter der DOS-Box ich wahrscheinlich nur zu doof dazu bin keine Gamepads oder Lenkräder laufen.

Advertisements

One thought on “Remember THE NEED FOR SPEED?

  1. […] durch die Veröffentlichung des Remakes zu NEED FOR SPEED: HOT PURSUIT (1998), mal wieder mit dem ersten Teil und dann auch mit deren Fortsetzung beschäftigt hatte, war es ihm gelungen Teil 3 auf seinem […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s