Need For Speed …und kein Ende!

Die NFS-Serie ist schon wie “Bonanza”. Sie will einfach nicht enden. Abgesehen davon das es jetzt scheinbar zwei Serien gibt, die jährliche Updates in Form von Full-Price-Games bekommen, gibt es natürlich auch immer wieder Konvertierungen auf den verschiedensten Systemen. So hatte ich mir aus Neugierde und Spieltrieb NFS-SHIFT für Android zugelegt. Das war zwar nett, aber mehr konnte man dazu auch nicht sagen. Ich war jedenfalls froh gewesen das ich das Spiel bei einer App-Shop-Aktion für nur knapp 2 Euro gekauft hatte. Denn mehr ist es nicht wert.
Aktuell enttäuscht die Serie auf den “großen” Systemen mit dem gefühlten Teil 28 THE RUN. War ich von dem Remake von NFS-HP aus dem letzten Jahr noch recht angetan gewesen, so weiß ich nicht was uns EA mit THE RUN sagen will. Vielleicht “unsere Kunden kaufen jeden Scheiß, solange eine bekannte Marke wie NFS drauf steht!” ?
Da reiht sich THE RUN in die spielerischen Flops von PRO STREET (Grusel!) und UNDERCOVER (WTF!?!) ein.

Aber das sollte jetzt gar nicht das Thema sein. Thema ist die Android-Version von NFS-HP(3). Das ist für Handy-/Smartphone-Games-Verhältnisse gut gelungen. Die Steuerung (das A und O bei einem Rennspiel) geht gut von der Hand und fühlt sich dabei gut an. Hier hat man sich was Gutes von der ASPHALT-Serie abgeguckt. Man hat nie das Gefühl dem Zufall ausgesetzt zu sein (wie bei NFS-SHIFT for Android). Netterweise hat man
auch mal an Tablet-Besitzer gedacht. Und zwar nicht nur an jene mit HiTech-Tabs, sondern auch an die armen Würstchen wie mich mit einem Galaxy Tab. Denn SHIFT lief z.B. nnur auf meinem Milestone 2 und nicht auch dem SGT.
Okay, die Szenarien bei dem Spiel sind nicht besonders Abwechslungsreich, aber im großen und ganzen bewegen wir uns hier auf dem Grafik-Look-a-like von NFS-HIGH STAKES aus dem Jahr 1999! Man darf auf dem Android, wie beim großen Bruder auf PC/XBOX/PS3 sowohl als Raser als auch als Cop unterwegs sein. Selbstverständlich mach es als Cop am meisten Spaß. Denn das ist ja schließlich das was die Serie in den 90zigern ausgemacht hatte: Hau als Cop die bösen Raser von der Straße!
Also das macht hier wirklich Spaß und ist auch der Hingucker im Büro. In der Mittagspause natürlich!
Akku-Saft verpulvert das Spiel dabei erstaunlich wenig. ASPHALT 5 verbraucht innerhalb von 15 Minuten Spielzeit (zu mindestens auf dem SGT) 20%(!) mehr Saft. Im Moment gibt es das Game hier für rund 4 Euro.
Interessant sind die recht unterschiedlichen Erfahrungsberichte. Die meisten geben 5 Sterne (wie ich), aber fast genauso viele haben Probleme mit dem Spiel (läßt sich bei einigen Geräten scheinbar nicht vollständig downloaden). Also vorher vielleicht doch mal die Erfahrungsberichte scannen ob das eigene Gerät Problem-gefährdet ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s