Henk’s Video Games Review 2011: Heimkonsolen

Jene wurden bei uns im Haus dieses Jahr definitiv selten benutzt und somit stiefmütterlich behandelt. Die PS2 ist bei uns zum Staubfänger verkommen. Ich hatte mir zwar Sammlertechnisch noch ein paar Games zugelegt, aber eher selten gespielt. In Familie wurde zwar auch ein- zweimal gebuzzt, aber das war es auch schon gewesen.
Die Wii hat das Ruder übernommen, wurde allerdings von uns dies Jahr nicht so oft genutzt wie 2010. Als Familien- und Besuchs-Party-Console hielt weiterhin SPORT RESSORT und dann Wii PARTY eine Menge Spaß bereit. In den letzten zwei Monaten ist bei uns Wii PLAY MOTION und GO VACATION hinzugekommen. Beides auch reine Party-Spiele. Wie die Wii bei uns ohnehin reinen Party-/Famielenspiel-Charackter hat. Alleine vor der Konsole hat dies Jahr höchstens mal unsere Little Miss Gamer Zeit verbracht. So hatte sie die PC-Version von HARRY POTTER LEGO – JAHR 1-4 gegen die Wii-Version im Frühjahr getauscht und sich jetzt im Herbst HPL – JAHR 5 – 7 gleich für die Wii gekauft. Soll Spaß machen. Ich habe höchstens mal zugesehen, aber beide Spiele selbst nicht ausprobiert.

Wird im nächsten Jahr bei uns die Wii U (wenn sie denn wirklich schon im nächsten Jahr kommen soll) eine Rolle spielen wird bezweifle ich. Es sei denn Nindendo schafft es die Konsole mit einem Killerspiel auf den Markt zu bringen, der einen den Nichtkauf schwer machen würde. Aber mit dem 3DS hat Nintendo dies Jahr bewiesen, das sie es in der Sparte scheinbar nicht mehr drauf haben.
In einem Jahr weiß man vielleicht mehr.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s