30 Jahre GALAGA

Ich spiele weiterhin unterwegs und habe nun gebraucht PAC-MAN & GALAGA DIMENSIONS für den 3DS erstanden. Fullprice wollte ich dafür nicht ausgeben. Beide Spiele hat man nun schon in alle möglichen Variationen für alle möglichen Systeme, also warum viel Geld ausgeben. Leider scheint NAMCO kein großer Fan von Downloadspielen zu sein. So hätte ich mir die einzelnen Spiele aus NAMCO MUSEUM DS schon als DSi-Download a 200 Punkte gewünscht. Das wäre sinnvoll und angemessen gewesen. Wo nun mit der Virtal Console auf den 3DS eine Menge Klassiker als Download daher kommen, hält sich NAMCO da wieder raus und hat lieber dieses Modul rausgebracht.
Beide Spiele gibt es nun hier in drei Versionen. Ich war nie eine großer Pac-Man-Fan gewesen. Zu langweilig war mir das Maze-Prinzip gewesen. Und wenn, dann haben mir die Klone wie Lady Bug mehr Spaß gemacht. Mit Pac-Man Tilt hat man hier den Blöcke fressenden Smiley in einen 2D-Jump’n’Run a la Sonic geschickt. Und das mit dem Special Move das man die Bewegungssensoren des 3DS benutzen darf und so den kleinen gelben Punkt zum schnelleren Rollen oder Abbremsen und zum höher Springen usw. bringen kann. Das spielt sich ganz nett und macht mich nicht gerade zum Pac-Man-Fan, da ich auch kein großer Jump’n’Run-Fan bin. Allerdings spiele ich lieber ein J’n’R-Spiel als eine Maze. Das scheint übrigens auch vererbbar zu sein. Denn die Little Miss Gamer spielt z.B. wenn Mario, dann lieber Mario Kart als Mario Bros.
Galaga wird einen als Galaga 3D Impact vorgesetzt. Das ist im Prinzip nen FPS mit der Nutzung der Bewegungssteuerung, aber ohne freie Richtungswahl. Ein Railway-Shooter also. Das ist für ca. 5 Minuten ganz nett in 3D, dann muss ich allerdings den 3D-Regler runterstellen, denn sonst wird mir schlecht. Das Spiel selbst wird nach ca. 10 Minuten langweilig und auch noch unübersichtlich. Nach 15 Minuten stellt sich der Frustfaktor wegen der fehlenden Übersicht und des schnellen Bildschirmtods ein. Nett gedacht, aber schlecht umgesetzt.
Natürlich hat man auch die klassischen Coin Up-Varianten der zwei Spiele draufgepackt. Natürlich nicht in 3D, aber man hat versucht den Wölbung alter Röhrenbildschirme zu simulieren. Das ist ihnen gelungen, aber was für ein sinnloses Feature? Denn die horizontalen Spielfelder wurden nur auf den oberen Bildschirm gequetscht. So das ich z.B. auf den kleinen 3DS-Bildschirm mit Lesebrille spielen müsste. Warum hat man sich den tollen Röhrenbildschirm-Effekt nicht gespart und das Spielfeld lieber auf beide Bildschirme verteilt oder zu mindestens die Möglichkeit den Bildschirm zu kippen, wie es schon bei der seligen GBA-Version möglich war, einzubauen? Rätselhaft.
Die dritte Variante von Pac-Man ist die Championship Edition. Die hat zu dem schrecklichen Maze-Prinzip noch ein paar Features mehr wie Boni, ein am Anfang nur teilweise gefülltes Labyrinth, anfangs langsame Geister und einen Neon-Look, der peinlich an TRON erinnert, aber sonst eben den gleichen langweiligen Pac-Man-Alltag.
Und warum habe ich mir das Modul zugelegt, wenn ich doch nur rummoser? Wegen GALAGA LEGION DX! Hatte ich im letzten Jahr hier noch rumgemeckert das es das Spiel nicht für ein System gibt das ich besitze, so hatte ich doch unrecht gehabt. Denn in dieser “Spielesammlung” enthalten. Hier wurden zwei Klassiker vereint: Galaga und Star Soldier. Und das ganze dann als Massive-Armada-Shooter. Das macht Spaß. Das treibt den Shooter-Fan den Schweiß auf die Stirn und in den Handflächen. Dafür hat es sich gelohnt 10 Euro auszugeben!
(Um ehrlich zu sein ist der originale Coin Up von Galaga aus dem Jahr 1981 und somit haben wir schon 31 Jahre Galaga. Aber für mich sind es erst 30 Jahre Galaga. Denn ich bin erst 1982 in eine bestimmte Jugenddisko gegangen, die einen Galaga-Automaten in der Galleria hatte. Damals habe ich mich in das Spiele verliebt und diese Liebe hält bis heute an.)
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s