Communist Mutans From Space

COMMUNIST MUTANS FROM SPACE! Was für ein Game-Titel! Und das Spiel hieß wirklich so!
1982 für den 2600er erschienen (wahrscheinlich nicht hier in Deutschland) ist es ein simpler Shooter der im ersten Moment wie eine Mischung aus SPACE INVADERS, GALAXIAN und BREAKOUT daher kommt. So simple, so gut. Damit hat es die gleichen Voraussetzungen wie fast alle Spiele auf dem 2600er. Was ich hier neben den coolen C-Movie-Titel wirklich gut finde ist, das das Spiel nicht nur unheimlich schnell ist (was für 2600er Spiele ein Seltenheit ist), sondern das es sich auch noch richtig gut steuern lässt! Keine schwammige, schwergängige Steuerung wie man es von vielen 2600er Spiele her kennt. Man hat seinen kleinen Raumjäger jeder Zeit gut im Griff. Das Spiel macht nicht nur hinter den tränennassen Schleier des Retrogamerblicks super, sondern kann sich mit Arcade-Shootern von heute von der Action her immer noch gut messen. Selbst die Grafik ist für 2600er Verhältnisse richtig gut. Ich kann meinen Raumjäger als solchen erkennen und die Aliens sind auch eindeutig zu erkennen. Das war Anfang der 80ziger bei Videospielen nicht immer der Fall, das man das was im Spiel dargestellt werden sollte auch als solches erkennen konnte (siehe E.T. oder Asterix für den 2600er!).

Eine Besonderheit dazu: Das Spiel wurde wohl auf Cassette verkauft! Dazu brauchte man einen handelsüblichen Kassettenrecorder und den sogenannten  Starpath Supercharger

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s