EVE hat mich wieder

Seit einigen Wochen bin ich wieder dabei. Zufällig war meine Anmeldung auf den Tag exakt wie letztes Jahr. Muss wohl doch an der Jahreszeit liegen, wenn das Fernweh mich quält.
Es hat sich viel verändert. Neue Menüs, Bedienung Effekte und Optik Das tolle Erzminenschiff [Hulk]der letzten Jahre ist jetzt ein oller Kahn. Der kleine ungeliebte Retriever allerdings, den man damals für ein paar ISK (So die Währung im Spiel) bekam, ist jetzt der beste Bagger um in so einem Asteroidengürtel zu stehen und das wertvolle Erz zu schürfen.
Alle Schiffe sind optisch aufgemotzter, die Grafikengine hat draufgelegt und alles ist sehr fotorealistisch. Die Waffentürme klappen sich aus und Planetenoberflächen sind atemberaubend.
Auch das Publikum hat sich verändert. Man sieht sehr viel kyrillische Schrift inden Chats die sich leider aber auch stellenweise wahr für viele als “Die Russen schießen alles ab” manifestiert hat. Der deutsche Chatkanal liest sich eher pubertär und ist zu meiden.
Es gibt viele Spezialistenchannels die wissen wie Bergbau, Raffinerie, Forschung, Planeten Abbau etc funktioniert. Da ist man gut aufgehoben. Die Headhunter schleusen einem auch gerne in ihren Corpchannel und man hat ein wenig Geplauder.

Mein Lieblingstransporter der Bestower. Mit dicken Extra Cargobehälter Tec II. Da würde Deine Mudder reinpassen

Prompt wurde ich nach drei Tagen Spiel in einem System abgeschossen das gerade noch so (0.5) sicher ist, auch wenn der Angreifer durch die dortige Militärpolizei CONCORD ebenfalls seinen Kahn verliert, war ich mein wehrloses Baggerschiff los.
Mittlerweile ist Bergbau nur mein leidiges Nebengeschäft. Ich handle eher von hier nach dort, baue Dinge und bin gerade dabei zu verstehen wie Forschung geht. Auch Planetenabbau, Eisabbau, Weltraumscanning habe ich begonnen. Es ist wie immer in EVE. Langwierig und das schreckt dann sehr viele Spieler auch mal Skills zu erlernen die 21 Tage dauern. Das ist gut so.
Ansonsten sind Kontakte unabdingbar. Meine kleine Corporation der ich beigetreten bin ist auch nur da um die hohen Steuern zu umgehen. Ein Neuseeländer der genau 12 Stunden zeitversetzt online ist.
Ich werde wohl öfter mal hier über EVE berichten, den die Details sind erschlagend. Das Spiel ist manchmal nervig, manchmal langweilig und es passiert gar nichts. Es ist ungerecht und dann doch wieder sehr unterhaltsam und abenteuerlich.
Aktuell sieht es so aus. Man kann Geld machen mit den schäbigsten Drohnen, weil die Ankündigung des Patches am 4.Dez die Drohnen pushen soll. Mir war das Recht, aber jeden Tag leer gekauft und neu produzieren ist auch Arbeit. Ich berichte weiter wenn ihr wollt.

Advertisements

One thought on “EVE hat mich wieder

  1. Mich persönlich reizt EVE online nicht so sehr. Liegt vielleicht auch daran das ich einfach nicht die Zeit habe mich damit zu beschäftigen. Es gibt einfach so vieles was von mir gespielt werden will.Trotzdem finde ich es spannend wenn du darüber weiter berichtet würdest.Mich würde z.B. interessieren wie in der Praxis in EO so eine Kooperation abläuft.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s