Durch…aber…

Image

GEHEIMAKTE 3. Die lang ersehnte Fortsetzung. Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Den hohen Standard seiner beiden Vorgänger konnte Teil 3 nicht halten. Aber das soll jetzt nicht heißen das es ein schlechtes Adventure ist. Meine Tochter und ich hatten uns sehr auf das Spiel gefreut. Und hatten es dann auch kurz nach der Veröffentlichung angefangen zu spielen. Aber so richtig zündet wollte das Spiel nicht. Wir hatten dann auch eine lange Pause eingelegt, um es dann im Frühjahr diesen Jahres weiterzuspielen. Aber auch da hat es uns nicht so richtig gepackt. Und jetzt haben wir es eben zu Ende gebracht. 660 Minuten Spielzeit. Eine Kritik ist, das es einige Rätzel gab, die auf sehr weit hergeholte Lösungen hinausliefen. Das hat ein wenig genervt. Aber das hat man bei Adventure-Spielen immer wieder mal. Und auch die beiden Vorgänger hatten da so paar Stellen, die einen in den Wahnsinn getrieben hatten.

Was uns mehr gestört hat war die Story. Die ist bei weiten nicht mehr so spannend wie bei den ersten zwei Teilen. Teilweise ist es sehr verworren, manchmal einfach uninspiriert und es gibt so ein paar “spielbare Traumsequenzen”, die ansich zwar ein witzige Idee sind, aber so gar nicht ins Geschehen passen wollen. Das wirkt sehr bemüht. Auch das Ende kommt recht plötzlich und man wird mit ein paar Graficstills und Texttafeln (die einen aber vorgelesen werden) abgespeist. Das hat so etwas von “so! Schluss jetzt! Hier noch ein paar Häppchen und dann geht mal nach hause!” Da tröstet die in Teil 2 eingeführte Spieler-Urkunde auch nicht mehr.

Wirklich schade das Teil 3 so durchschnittlich geworden ist. Gemessen seinen Vorgängern. Für sich alleine ist es immer noch ein gutes Adventure-Spiel, wenn auch mit einer angestaubten Grafik-Engine, denn dies ist definitiv immer noch die selbe wie zu Geheimakte Tunguska. Kann man spielen, muss man aber nicht. 

Advertisements

One thought on “Durch…aber…

  1. Danke Dir für den kleinen Bericht. Mal schauen, der Winter kommt, evtl bekomme ich das für ein Appel und ein Ei. Dann spielt das bei uns sicher jemand gerne 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s