Super Hang-On auf dem 3DS

Nintendo ist ja mit seinem eShop schon seit Wii-Zeiten ganz groß darin alte Spiele nochmals an den Mann oder Frau zu bringen. Das ist teilweise für alte  Retrogamer ganz interessant (wobei diese dann meist die Original und die Konsolen dazu längts im Regal zu stehen haben), aber für die Jungen, die sich eben nicht alles in Hardware ins Zimmer stellen wollen vielleicht noch mehr. Schon für die Virtual Console auf der Wii hatte ich mir so ein paar Titel nachgekauft, wozu ich eben nicht die Hardware selbst hatte. So eben insbesondere NES und Mega Drive – Titel. Aber auch das eine oder andere NEo Geo Spiel hatte es auf meine Wii geschafft.

Natürlich gibt es für den 3DS ja nun auch die Sektion Virtual Console. Hier hatte man sich zu nächst auf Gameboy- und NES-Titel beschränkt. Aber schon früh waren erste Game Gear-Titel von Sega aufgetaucht. Was aber Nintendo auf auf den eShop-Markt geschmissen hatten, waren alte NES-Titel in 3D. So also z.B. KIRBY’S DREAMLAND. Das haben sie nun auch mit Mega Drive-Titeln getan. So gibt es die Tage u.a. SUPER HANG-ON.
Die Umsetzung hat die Grafik des Mega Drive, aber orientiert sich auch an der Spielhallen-Version. So kann man das geschehen so einstellen, das sich der Bildschirm ¨bewegt¨ als würde man vor dem Automaten sitzen und den berühmten Controler in Lenkerform in der Hand halten. Dieses Feature empfinde ich als nervig und macht mich eher schwindelig, als das es einen besonderen Drive gibt. Überhaupt, die Steuerung! Man kann das Spiel auch mit der ¨Kipp-Steuerung¨ des 3DS steuern. Das funktioniert meiner Meinung nach nicht besonders gut. Ich finde diese Steuerungsart bei Rennspielen ohnehin ein wenig problematisch, weil sehr unpräzise. Das einzige Spiel was ich kenne, bei dem es sehr gut funktioniert ist ASPHALT 7 für Android. Da steuere ich SUPER HANG-ON lieber mit den analogen Stick des 3DS. Gut ist das man die Tasten frei belegen kann. In der Grundeinstellung gibt man mit der Y-Taste Gas! WTF?!? Das habe ich natürlich gleich auf die A-Taste geändert.

Ich kann mich an die Mega Drive Version nicht so sehr erinnern. Wie gesagt hatte ich diese Konsole nie und hatte das Spiel so nur bei Freeunden gespielt. Ich finde das die Grafik gut aussieht. Wenn ich sie mit den Lets-Play-Video der Originalversion vergleich, dann scheint das schon eine 1 zu 1 Umsetzung zu sein.
Jetzt aber nun zu dem 3D-Effekt. In den meisten 3DS-Spielen ist der 3D-Effekt nur eine nette Dreingabe ohne Spielerischen Sinn. Meist nervt die 3D-Einstellung nur. So auch hier. Es ist völliger Mumpitz! Ich habe es einmal ausprobiert und es war scheußlich. Mir ist auf der Stelle übel geworden! Wo 3D bei den ZEN PINBALLSpielen z.B. richtig schick aussieht und von mir gerne in den Modus gespielt wird, und wo es Teil des Spiels ist, wie bei PILOT WING, so ist es hier nicht nur nutzlos, sondern auch Augenkrebs.

Für mich als Rennspiel-Fan lohnt sich die Investition von knapp 5 Euro vielleicht noch, aber für den Gelegenheits-Retrogamer ist die Umsetzung zu teuer. Das Spiel funktioniert gut und läßt sich gut auf die klassische Art steuern. Die Grafik ist schick. Aber die anderen 3 Spiele wie SONIC interessieren mich nicht, weil mich die Genres schon mal gar nicht interessieren. Es ist jetzt spannnend ob nun noch weitere Mega Drive Klassiker folgen werden. Von mir aus ohne 3D-Effekt und als reine Virtual Console Version. Gegen ein OUT RUN oder AFTERBURNER hätte ich nichts.

Advertisements

2 thoughts on “Super Hang-On auf dem 3DS

  1. Was ist mit den anderen Sega 3d Classics? Hast du da schon mal rein geschaut? Würde mich mal interessieren,ob der Kauf sich lohnt. Magst aber keine jump n’ runs, wie? Dann muss ich am ende noch auf eine Review Seite mit Sternchen und Prozentpunkten. Hilfeeee!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s