Die Sünden der Vorväter – Der Schattenjäger kehrt zurück!

Ja, der Schattenjäger Gabriel Knight kehrt zurück! Und das am 15. Oktober! Aber leider nicht in einem neuen Adventure, sondern in der komplett überarbeiteten Fassung zum 20. Jubiläum des Spiels.
Auf der Webseite gibt es sogar ein Countdown zur Veröffentlichung! Naja, das ist vielleicht ein wenig übertrieben..
Wir erinnern uns kurz:
GABRIEL KNIGHT: SINS OF THE FATHERS war ein klassisches Point’n’Click-Adventure von 1993.. moment..dann ist es ja schon 21 Jahre alt! Naja, vielleicht ist es ja erst 1994 veröffentlicht worden.. Jedenfalls erschien es Damals bei der legendären Adventure-Schmiede Sierra. Die Story und das Game Design stammt von Jane Jensen, die schon vorher an KINGS QUEST VI mitgearbeitet hatte. Die Grafik zu der Zeit war eben noch recht pixelig, aber hier trotzdem schon sehr detailliert gewesen. Die Story wartete mit jede Menge Twists’n’turns auf und das Charakter-Design von der Hauptfigur Gabriel Knight war so gut gelungen, das man sich leicht mit ihm identifizieren konnte. Die CD-ROM-Version (uh, gab es überhaupt eine Disk-Version?) kam mit einer fantastischen Sprachausgabe daher. Knight wurde seiner Zeit von Tim Curry gesprochen! Dazu gab es einen sehr stimmigen Soundtrack, der mit dem catchy Maintheme, der “Schattenjäger”-Suite, einen echten Ohrwurm hatte.
Ich habe das Spiel sehr gerne gespielt und es war eines der ersten Spiele gewesen, die ich für meinen ersten PC gekauft hatte.

Teil 2 folgte als Adventure mit richtigen Videosequenzen (eines der wenigen, wo die Technik wirklich funktioniert hat und sehens- und spielenswert war) und Teil 3 machte dann wieder ein Inovationssprung zu 3D (was dann leider nicht mehr so gut gelungen war). Der letzte Teil erschien 1999 und war nicht nur Jensens letztes Spiel für Sierra, sondern auch das letzte Spiel von ihr für lange Zeit.
Als Creative Director wird sie bei einigen Womans Murder Club Spielen und so genannt. Aber das erste “richtige” Spiele von ihr selbst erschien erst 2010: GRAY MATTER. Erst dieses Jahr ist dann von ihr MOEBIUS: EMPIRE RISING erscheinen.

Ich hoffe ja nun, das die überarbeitete Fassung von GK1 so erfolgreich ist, das man auch wieder auf einen weiteren Teil der Serie hoffen kann. Die Grafik-Engine der neuen Fassung sieht ja im Trailer schon einmal fantastisch aus! Vielleicht gibt es zu mindestens eine Neufassung von GK3, das ja nun grafisch und spielerisch wirklich misslungen war, aber eine sehr gute Story hatte.
Ich habe mir jedenfalls jetzt mal endlich SINS OF THE FATHERS als Paperback geholt. Das ist eben auch von Jensen selbst geschrieben und gibt es gebraucht in einem guten Zustand aus USA für 6 Euro mit Porto und Verpackung. Mein Exemplar, das heute hier angekommen ist, ist jedenfalls in einem guten Zustand.
Für das Buch zum zweiten Spiel muss man allerdings tiefer in die Tasche greifen. Das bekommt man gebraucht hier und da mal für knapp 30 Euro. Aber man kann auch durchaus mehr dafür ausgeben. Muss man aber nicht.

shot_1410629955448

Advertisements

3 thoughts on “Die Sünden der Vorväter – Der Schattenjäger kehrt zurück!

  1. Pingback: Wenn der Herr Ritter was zu erzählen hat – Gabriel Knight 20th Anniversary | kein Halma

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s