Elite: Dangerous. Es geht los.

Elite: Dangerous ist jetzt offiziell raus. Zumindest fast, einer der letzten Gamma-Patches ist gerade online gegangen aber bis zum offiziellen Releasetag am 16.12. wird sich wahrscheinlich nicht mehr allzuviel tun. Auch schon die vergangenen Wochen, in denen der Gamma-Test läuft, haben sich nur noch Details geändert.

EliteDangerous

Jetzt aber die Frage: Wie ist es denn nun? Sagen wirs mal so. Zwei Jahre früher fertig zu werden als Star Citizen, mit dessen Crowdfunding-Kampagne es fast zeitgleich gestartet ist tut dem Spiel gut, denn die Unterschiede in Scope, Anspruch, Detailverliebtheit und Immersion sind immens. Elite Dangerous ist zu keinem Zeitpunkt und an keiner Stelle eine Konkurrenz zu Star Citizen.

Aber es ist kein schlechtes Spiel. Es läuft hervorragend flüssig, sieht sehr gut aus und der Simulationsanteil ist durchaus anspruchsvoll. Und es ist ein PC-Spiel vom alten Schlag: Mit Hektik kommt man nicht weit.

Allerdings auch im Negativen, denn man muss sich Unmengen von Tasten merken, eine leicht zugängliche UI, die die Bedienung erleichtert, gibt es nicht bzw. nur sporadisch. So muss man ständig ins Optionsmenu springen, um herauszufinden, welche Taste man für eine bestimmte Aktion denn noch mal drücken musste und für Menschen, die auf Grund von Arbeit und anderen Dingen einfach nicht so regelmäßig zum Spielen kommen ist das wirklich nervig.

Was aber wirklich Spaß macht, ist das Fliegen. Mit einem HOTAS rauscht man geradezu intuitiv butterweich durch den Weltraum und wie easy das ist wenn man mal die alten Flugsimulator-Skills aktiviert, die in den letzten 10 Jahren nicht wirklich gefordert waren, sieht man am folgenden Video, in dem ich mal in Echtzeit zeige, wie unproblematisch diese ach so schwere Landung auf Raumstationen ist, wegen der momentan jede Menge Elite-Spieler in den Foren um billigere Dockingcomputer betteln.

Advertisements

One thought on “Elite: Dangerous. Es geht los.

  1. Das sieht dann doch alles ein wenig anders aus als Damals auf dem C64. Ein bisschen bunter eben -_^
    Ich habe Damals den Landecomputer begrüßt. Aber ich war auch kein großer Elite-Spieler gewesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s