Far Cry im Kino

Til Schweiger in der Rolle seines Lebens: Jack Carver. Endlich darf er auch mal seinem heimlichen Idol Bruce Willis nacheifern und einen zur-Ruhe-gesetzten-wegen-einem-Angelina-Jolie-Abklatsch-wieder-in-Aktion-tretenden-allein-gegen-eine-500-Mann-starke-Elite-Truppe-kämpfenden Anti-Helden spielen. Und das Gute: Er musste während der gesamten Dreharbeiten nicht einen Gesichtsmuskel benutzen, der dümmliche Standardgesichtsausdruck war einfach ausreichend. Natürlich darf auch Ralf Möller nicht fehlen und Udo Kier spielt den Bösewicht. Ab 2.10. im Kino.