Far Cry im Kino

Til Schweiger in der Rolle seines Lebens: Jack Carver. Endlich darf er auch mal seinem heimlichen Idol Bruce Willis nacheifern und einen zur-Ruhe-gesetzten-wegen-einem-Angelina-Jolie-Abklatsch-wieder-in-Aktion-tretenden-allein-gegen-eine-500-Mann-starke-Elite-Truppe-kämpfenden Anti-Helden spielen. Und das Gute: Er musste während der gesamten Dreharbeiten nicht einen Gesichtsmuskel benutzen, der dümmliche Standardgesichtsausdruck war einfach ausreichend. Natürlich darf auch Ralf Möller nicht fehlen und Udo Kier spielt den Bösewicht. Ab 2.10. im Kino.

One HUNDRED BILLION DOLLAR!!!

Irgendwie erinnert mich dieser Artikel bei MTV an die Szene, in der Dr. Evil erst viel zu wenig und dann utopisch viel Geld vom amerikanischen Präsidenten verlangt. Hier ist es ähnlich: Die Überschrift spricht von Zehntausend (“Mille” sind immer noch Tausend, nicht Million), der Text dafür gleich von “10.000 Millionen” verkauften Exemplaren von GTA IV.
Abgesehen davon, daß die korrekte Zahl natürlich nicht ein einziges Mal drinsteht stimmen auch alle anderen Zahlen darin nicht. Die Einspielergebnisse von Batman liegen inzwischen auch schon bei über 600 Millionen.