Trackmania Turbo DS

TMTDS

Nachdem TRACKMANIA DS ja 2008 durchaus passabel gelungen war (zumindestens für DS-Verhältnisse), hatte ich vom Konzept her gedacht, das TM vielleicht mal im DSi-Shop auftauchen würde. Vom Spielkonzept und Umfang her wäre das durchaus denkbar gewesen das Spiel in Episoden unter das Volk bringen zu können und außerdem noch die fehlenden Spielumgebungen nachzureichen. TM DS hatte da ja nur 3: Wüste, Rallye und Stadion. Aber nichts passierte.
Im Zuge der Wii-Veröffentlichung gab es dann auch eine neue DS-Umsetzung, die erst einmal völlig an mir vorbei ging. In diesem Frühjahr stolperte ich bei einem E-Discounter über das Spiel. Also eigentlich wunderte ich mich erst, das TMDS ein neues Cover bekommen hatte. Bei genaueren hinschauen stellte sich das Spiel mir als TM Turbo DS vor. Für über 30 Euro ließ ich das Spiel aber im Regal stehen. Jetzt hatte das gute Stück für ein 10ner via iiibäii zugelegt.

Ersteinmal hat sich nicht so viel geändert, außer das jetzt 4 Spielumgebungen mit von der Partie sind.
Einmal hat man Stadium nochmals aufgewärmt (aber mit neuen Strecken und nicht jene aus TMDS) und dann eben auch endlich meine beiden Lieblingsumgebungen Island und Coast. Und dann eben noch Snow. Warum nun nochmals Stadium reingepackt wurde und nicht die aus TM Sunrise bekannte Bay-Umgebung ist mir ein Rätsel. Hatte diese doch auch in der TM Wii gefehlt. Dabei spielt sich diese am Rechner recht schön. Nunja..

Diesmal darf man nun auch online mit dem Spiel. Bei TMDS ging Mehrspieler nun via Hotseat, Multi- oder Einzelkartenspiel (was zugegeben schon mehr ist als so manch anderes Spiel anbieten kann). Nun ist noch die Möglichkeit wie WFC möglich. Wie bei jeden anderen DS-Spiel ist hier das spielen mit Freunden möglich. Auch kann man selbsterstellte Strecken Freunden schenken. Das ging bei TMDS auch schon via Mehrspieler-Verbindung. Allerdings gibt es hier keine Plattform wie beim PC-Spiel wo man seine Strecken für Copper zur Verfügung stellen kann oder durch positive Bewertungen neue Copper verdienen kann. Wir befinden uns eben auf Nindendo-Terrain.

Sonst hat sich natürlich grafisch oder spielerisch nichts weiter getan. Eigentlich ist das “neue” Spiel nur ein teures Update. Das hätte man auch via DSi-Shop nachreichen können. Pro neue Spielumgebung 3 Euro wäre okay gewesen. Leider wird so etwas auf Nindendos Konsolen nicht genutzt. Trotzdem die Infrastruktur bei Wii- DSi- und eShop für alle drei Konsolen ja da ist. Zusätzliche Inhalte (DLCs) für PC, XBox360 und PS3 etwas ganz selbstverständliches, sind für Nindendo immer noch Fremdworte. Nintendo? Bitte aufwachen!?

Also wer TMDS hat sollte es sich gut überlegen ob er TMTDS braucht. Wer keines der Beiden hat, aber sich eines mal zum Zwischendurchspielen zulegen will, der sollte zu TMTDS greifen, da es hier die drei beliebtesten Spielumgebeungen Stadium, Coast und Island geboten gibt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s